Stadtbücherei Niebüll

FerienLeseClub 2024 startet

Anmeldung ab 15.07.24 in der Stadtbücherei Niebüll.

Die Sommerferien starten nun bald und die Stadtbücherei Niebüll nimmt 2024 wieder an dem FerienLeseClub teil.

Der FerienLeseClub (FLC) ist ein Leseförderprojekt, das während der Sommerferien in den schleswig-holsteinischen Bibliotheken stattfindet. Der FLC motiviert die Schülerinnen  und Schüler zum Lesen und belohnt sie für jedes geschaffte Buch.

Er ist ein Projekt der Büchereizentrale Schleswig-Holstein und wird gefördert durch das Ministerium Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein. Die Stadtbücherei Niebüll wird u.a. von der Büchstube Leu unterstützt.

Der FLC möchte Lust auf das Lesen machen. Er ist seit 2008 die größte Leseförderungsaktion in den Sommerferien für Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein.

Der FLC motiviert die Schülerinnen und Schüler zum Lesen und belohnt sie für jedes geschaffte Buch.

Lesefreude ist die wichtigste Motivation auf dem Weg zu einer gut entwickelten Lesefähigkeit. Wer gerne liest, liest viel! Freude am Lesen und an den Inhalten der Bücher ist die wichtigste Motivation auf dem Weg zu einer gut entwickelten Lesefähigkeit. Genau hier setzt der FLC an. Er bringt Kinder und Jugendliche in den Ferien in die Bibliotheken und schafft damit gesunde Lesegewohnheiten. So vertiefen die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen eine der wichtigsten Basis-Qualifikationen für ihre berufliche Zukunft.

2009 haben die Büchereizentrale Schleswig-Holstein und die NORDMETALL-Stiftung den ersten FLC durchgeführt.

Um die Lesefreude auch nach den Ferien zu fördern, kann der FLC in den Unterricht einfließen.

Sie als Lehrkräfte können das außerschulische Engagement belohnen, indem Sie das Zertifikat im nächsten Zeugnis, z.B. im Feld Bemerkung, eintragen. Dieses Vorgehen ist mit den bisherigen Zeugniseinträgen gut vereinbar und wird vom Ministerium für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein empfohlen.

Die Schülerinnen und Schüler können sich in der Stadtbücherei ab dem 15.07.2024 anmelden und erhalten ihren Clubausweis.

So funktioniert der FLC

Schülerinnen und Schüler melden sich vor den Ferien in der Bibliothek zum FerienLeseClub an. In den Ferien lesen sie Bücher aus der Bibliothek – nach eigenem Interesse ausgewählt.

Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klasse können z.B. zu den gelesenen Büchern Bilder malen oder 1 – 2 Sätze über das Buch schreiben. Diese können in der FLC-Junior-Mappe gesammelt werden.

Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse werden bei der Rückgabe der Bücher vom Bibliothekspersonal zum Inhalt befragt, die Titel im Lese-Logbuch eingetragen und die Lektüre bestätigt.

Im digitalen Clubraum können die Schülerinnen und Schüler ihre Leseerfahrung digital aufarbeiten indem sie Kreativbeiträge als Texte, Bildcollagen oder Audioaufnahmen hochladen und damit digitale Stempel sammeln, die sie dann wieder im direkten Kontakt mit ihren Bibliotheken in ihr analoges Logbuch übertragen lassen können. Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse können sich für den digitalen Clubraum des FLC anmelden.

Nach den Ferien bekommen alle Schülerinnen und Schüler, die erfolgreich am FLC teilgenommen haben, eine Urkunde für ihre Leseleistung. Diese Urkunden können den Lehrkräften vorgezeigt werden, um die erfolgreiche Teilnahme am FLC im nächsten Zeugnis im Feld „Bemerkungen“ eintragen zu lassen.

Die FLC-Zertifikate können von den Schülerinnen und Schülern in ihrem Berufswahlpass gesammelt werden. Sie dokumentieren auf diese Weise die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler für zukünftige Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

Die Urkunde

Grundschülerinnen  und Grundschüler erhalten eine Junior-Urkunde für ihre Leseleistung in den Ferien schon ab dem ersten gelesenen Buch.
Die Urkunden für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse werden je nach Leseleistung in Gold, Silber oder Bronze vergeben:

  • Bronze: 1-2 gelesene Bücher
  • Silber: 3-6 gelesene Bücher
  • Gold: ab 7 gelesenen Büchern

Die Schirmherrin ist die Ministerin für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein Frau Karin Prien.

www.ferienleseclub.de

Teilen:

WhatsApp
Facebook
Twitter
Email

Weitere Beiträge:

Ausstellung

Einstimmung auf die EM 2024

Im Themenraum präsentieret die Stadtbücherei nun Medien zur Einstimmung auf die EM 2024. Die Fußball-Europameisterschaft 2024 steht vor der Tür. In Deutschland treffen die besten Teams Europas aufeinander, um in

Neu

Neues Angebot für digitale Hörbücher

Unser Angebot für alle Hörbuchfans. In Zukunft werden neue digitale Hörbücher zum Ausleihen ausschließlich über OverDrive und der dazugehörigen Libby App zu finden sein. Die bereits vorhandenen digitalen Hörbücher in