Stadtbücherei Niebüll
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lesung mit Florian Knöppler – „Kronsnest“

27. Juni | 19:30

Einlass ab 19:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Florian Knöppler liest aus seinem Debütroman „Kronsnest“ anlässlich:

Niebülls Schafer Tag

»Niebülls schafer Tag«, das ist das Motto eines Aktionstages rund um Schafe, Lämmer und deren Produkte am 28. Juni 2024 von 11.00 bis 21.00 Uhr auf dem Niebüller Rathausplatz. Das Stadtmarketing Niebüll, das Projekt Nordfrieslamm des Fördervereins Nordfriesische Lammtage und regionale Anbieter werden an diesem Tag ein buntes Programm rund um die tierischen Botschafter Nordfrieslands gestalten. Natürlich werden auch die Lammkönigin und die Lammprinzessin vor Ort sein. Es gibt Einiges zu sehen, fühlen, schmecken und informieren. Abends gibt es gegrillte Lammspezialitäten und es spielt die Band “De Watermänner un een Fisch”

Datum: 28.06.2024, 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Rathausplatz Niebüll »

„Kronsnest“ 

Ein holsteinisches Dorf in den 20er-Jahren:
Hannes auf der Suche nach seinem Platz in der Welt

Das Dorf und der kleine elterliche Hof in der Elbmarsch sind seine ganze Welt: Der empfindsame Hannes leidet unter seinem gewalttätigen, unberechenbaren Vater und den Schikanen in der Schule. Zuflucht findet er allein in der Natur und in seinen Büchern. Doch Hannes beginnt, sich zu wehren, und unversehens ­gerät er dabei in die politischen Spannungen der Dorfgemeinschaft. Dabei will er doch eigentlich nur eines – die geheimnisvolle Mara für sich gewinnen, die so ganz anders ist als all die Mädchen im Dorf. Ein anderes Leben, denkt Hannes, ein anderes Leben muss doch möglich sein.

Youtube Video

Das Debüt Knöpplers vereint neben dem historischen Bezug zu den 1920er- und 1930er-Jahren sowie dem Nationalsozialismus auch Themen des Erwachsenwerdens, der Liebe, des Lebens und der Gesellschaft auf dem Land in Schleswig-Holstein zur damaligen Zeit. Schauplatz ist ein kleines Dorf in der Elbmarsch, Kronsnest. Dort lebt Hannes auf dem elterlichen Hof. Der harte Alltag lässt den Vater grausam werden, der Aufschwung des Nationalsozialismus stellt das gesellschaftliche Leben zusätzlich auf den Kopf. In dieser Zeit verliebt sich Hannes in die Tochter des Großbauern, doch die junge Beziehung scheitert, gesellschaftliche und politische Gründe stehen der Liebe im Weg. Letztlich findet Hannes sein Glück und sein Traum von einem anderen Leben wird wahr. Knöpplers Erzählung spiegelt sowohl inhaltlich wie auch sprachlich das wohlgeordnete, bäuerliche Leben der 1920er-Jahre wider und beschreibt eindringlich wie Hannes dieser so gleich getakteten Welt zu entwachsen versucht. Christian Straub

“Ein faszinierendes Sittengemälde des bäuerlichen Lebens im Schleswig-Holstein der Zeit zwischen Erstem und Zweitem Weltkrieg.”

​NDR Kultur, Jürgen Deppe, bei der Vorstellung des “Buches der Woche

Der Roman „Kronsnest“ eignet sich als Lektüre für den Deutschunterricht. Das Unterrichtsmaterial gibt es im Download auch auf der Homepage des Autors. www.florianknoeppler.de

Florian Knöppler, geboren 1966, studierte Romanistik, Germanistik und Philosophie in Bonn und Bologna. Nach der anschließenden Ausbildung zum Redakteur arbeitete er für verschiedene Radio- und Fernsehsender und schrieb Zeitungsreportagen, häufig über Menschen mit besonderen Lebenswegen vor zeitgeschichtlichem Hintergrund. Mittlerweile lebt er mit seiner Familie auf einem Hof in Schleswig-Holstein.

Plakat-Lesung-Kronsnest.pdf

 

Über eine Spende zugunsten des Vereins für Niebüller Geschichte e. V. freuen wir uns sehr.

Die örtliche Buchhandlung Leu betreut am Abend den Büchertisch und Florian Knöppler signiert sehr gerne die Bücher in der Pause.

Details

Datum:
27. Juni
Zeit:
19:30
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Stadtbücherei Niebüll
Hauptstraße 46
Niebüll, Schleswig-Holstein 25899 Germany
Telefon
04661 5175

Veranstalter

Florian Knöppler
Veranstalter-Website anzeigen